Unsere Häuser

PNG - 78.6 kB
Ansicht LAMA

Wir bauen 3 Häuser auf Gutleutmatten-Ost, zwischen der Eschholzstraße im Westen und dem Rangiergelände des Bahnhofs im Osten: Zwei sind von der Grundfläche identisch (LAMA und Luftschloss), sie haben je 13 Wohnungen. LAMA und Luftschloss sind bereits fertig und bewohnt. Das Haus von schwereLos wird im April 2018 bezugsfertig. Es hat 19 Wohnungen und einen Kindergarten.

Für die Planungen unserer Häuser haben wir mit dem Architekten-Team der „Werkgruppe Freiburg“ zusammen gearbeitet. Gemeinsam mit ihnen haben wir unsere Häuser auf Gutleutmatten verwirklicht.

PNG - 47.2 kB
Ansicht Luftschloss

Erste Pläne für die drei Häuser gab es im Juli 2015. Seitdem haben wir uns viel mit Architektur, Planungen und Bedürfnissen auseinandergesetzt, uns mit Vorstellungen von Privaträumen und gemeinschaftlich genutzten Flächen beschäftigt, haben uns an Gesetzesvorlagen (z.B. die Anzahl an Tiefgaragenstellplätzen) und Baubestimmungen gerieben, zwischen Träumen und Umsetzbarkeit abgewogen, Kompromisse gefunden und Entscheidungen gefällt. Der Prozess war manchmal zäh, manchmal aber auch atemberaubend. Und schließlich ging es Schlag auf Schlag: Spatenstiche, Richtfeste und schließlich der lang ersehnte Einzug.

Viele Aspekte der Planung waren von Anfang an von der Stadt vorgegeben, wie zum Beispiel die Außengrundrisse, die Höhe der Gebäude, das Vorhandensein einer Tiefgarage, der Energiestandard (KfW 55) etc. Durch die Kriterien unserer Bewerbung haben wir zusätzlich selber hohe Standards an die Häuser gestellt, wie die Anzahl und die Barrierefreiheit der Wohnungen, den großen Anteil an Sozial-Wohnungen (70%), eine rollstuhlgerechte Wohnung pro Haus etc.

Wir haben nun Wohnungen für Familien, WGs und Einzelpersonen. Bei allen Projekten gibt es eine gemeinschaftlich genutzte Dachterrasse und einen Gemeinschaftsraum, jeweils eine Wohnung war für Menschen mit Fluchterfahrung reserviert. Bei LAMA wurden es letztendlich dann sogar zwei.

Die Häuser sind keine Paläste, wir haben eher quadratisch, praktisch, gut gebaut. Für die Ausstattung haben wir Standards festgelegt. An vielen Stellen konnten so Kosten gespart werden, geölter Estrich im Treppenhaus, einfache Standardkacheln in den Bädern, Wände in den Wohnungen verputzt und gestrichen, aber keine Tapeten. Wichtig ist uns, dass alle Materialien langlebig und robust sind und der Bau bezahlbar bleibt und damit günstige Mieten ermöglicht.

PNG - 219.3 kB
Ansicht schwereLos

Die aktuellen Pläne der Häuser als pdf-Dateien:

PDF - 399.2 kB
Lageplan der drei Häuser
PDF - 816.8 kB
Plan Luftschloss
PDF - 1.1 MB
Plan schwereLos
PDF - 6.6 MB
Plan LAMA